Terrier-Tipp: Hundedusche

Ein Anwenderbericht von Ute Klubert.

Nur ein schmutziger Hund ist ein glücklicher Hund?

Mit drei wuseligen Cairn Terrier Mädels beginnt der Spaß schon morgens beim Aufstehen.
Ich liebe es mit den drei verrückten Hühnern ausgiebig zu wandern und jede Menge Abenteuer zu erleben.
Bedingt durch die Körpergröße ist mein kleines Rudel jedoch sehr bodennah und entsprechend schnell haben sie schmutzige Pfoten und Bäuche – was uns aber eigentlich nicht stört. Nur das Abduschen in der Wanne – nach dem dritten Hund spüre ich schon meinen Rücken und das Badezimmer, naja sieht zum Putzen aus.

In Dortmund auf der „Pferd und Hund Messe“ habe ich eine Innovation kennengelernt. Eigentlich bin ich ja sehr skeptisch, aber durchaus praktisch veranlagt.

Entdeckt habe ich einen Aufsatz für die Badewanne, auf der das Abduschen sehr erleichtert wird. Nach reichlicher Überlegung habe ich mir so ein Ding zugelegt. Prompte Lieferung und ich muss sagen, der Aufbau ist wirklich ein Kinderspiel. Da verspricht die Herstellerfirma Skund nicht zu wenig. Hier kann nichts verrutschen, die Auflage ist mittels verstellbarer Fixierungsstangen für jede Badewanne geeignet.

Und dann war es soweit: nach einem ausgiebigen Spaziergang bei feuchten Wiesen und Feldern hatten die Hunde dreckige Pfoten und Bäuche. So habe ich eine nach der anderen schnell abgeduscht und auch auf der dogshower direkt abgetrocknet. Perfekt! Den dazu gelieferten Spritzschutz brauchte ich bis jetzt nicht. Loulu hat anfangs ein bisschen gezappelt, aber sie konnte nicht wegrutschen und hat dann alles sehr souverän über sich ergehen lassen. Mein Bad blieb trocken, ich blieb trocken, keine Rückenschmerzen mehr…und das Design ist für mich auch ansprechend, so dass ich es direkt auf der Badewanne gelassen habe und nur wenn wir baden wollen wird es mit einem Handgriff weggeräumt. Ich sehe jetzt den „Schmuddelwettertagen“ gelassen entgegen.

Hier können Sie bestellen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.