Rassevideo Airedale Terrier

Wie im Blogbeitrag Rassevideos in der letzten Woche angekündigt, planen wir aktuell den Dreh unseres ersten Rassevideos und zwar über den Airedale Terrier.

Das Drehbuch kommt langsam in Form und wir sind schon sehr gespannt und auch ein wenig aufgeregt.

Das Ganze wird nicht im stillen Kämmerchen stattfinden, sondern auf dem Gelände einer KFT-Ortgruppe in der Nähe und wir möchten möglichst viele Airedales und Airedalebesitzer mit einbeziehen. Nicht nur die vor Ort Anwesenden sondern auch alle, die hier auf unseren Seiten Lust haben mitzumachen, damit ein möglichst umfassendes und komplettes Bild des Airedale Terriers entsteht.

Konkret suchen wir Videobeiträge, die dann in das Video mit eingebunden werden, um die Textbeiträge mit bewegten Bildern zu belegen und zu ergänzen. Airedale Terrier im Einsatz speziell aus den Bereichen Hundesport, Gebrauchs-, Schutz-, Begleithund, Mantrailing etc., um die Vielseitigkeit des Airedales zu zeigen.

Wenn Sie mit Ihrem Airedale in diesen Bereichen aktiv sind und Videos davon haben, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen.

Eine Spezialität, die sich auch in allen zukünftigen Rassevideos finden werden,  sind unsere Terrierselfies. Das sind kurze Videos, in denen Terriersitzer oder auch Terrierzüchter in einem Satz sagen, was das Besondere an Ihrem Airedale ist, warum der Airedale ein ganz toller Hund ist oder warum man eben Airedale Terrier züchtet. Wir haben zur Erklärung ein paar Testvideos gedreht (vielen Dank für an die Mitglieder der KfT-OG Osnabrück):

 

Wir würden uns riesig freuen, wenn möglichst viele mitmachen. Sie brauchen dazu nur ein Handy, nehmen Ihren Airedale in den Arm und sagen einem Satz wie z.B.

  • „Mein Airedale ist ein ganz besonderer Hund, weil…“
  • „Ich habe meinen Airedale ganz toll lieb, weil …“
  • „Ein Leben ohne Airedale lohnt nicht, weil…“
  • „Ich züchte Airedale Terrier, weil …“
  • „Was ich an meinem Airedale besonders mag ist …“
  • „Ich bin ein Airedale Fan, weil …“
  • „Das Beste an meinem Airedale Terrier ist, …“

oder Sie denken sich einfach selbst einen Satz aus.

  • Das Video selbst sollte max. 10 Sekunden lang sein
  • Vor und nach den 10 Sekunden brauchen wir jeweils ca. 5 Sekunden als Vor- und Nachspann zum Schneiden
  • Videos bitte nur im Querformat
  • Während des gesamten Videos in die Kamera schauen, nicht zum Hund
  • Nicht zu leise sprechen

Besonders schön wäre es, wenn sich auch einige jüngere Airedalefans beteiligen würden.

Die Videos dann bitte per Email an info@terrier.de oder per WhatsApp oder SMS an 0173 5232761 oder unter Hashtag #terrierde auf Instagram. Unter der Emailadresse und der Telefonnummer erreichen Sie uns auch, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Und für alle die, die keinen Airedale haben und gerne mitmachen möchten – die Terrierselfies suchen wir auch für alle anderen Rassevideos und die Rasse, für die wir ab sofort die meisten Terrierselfies bekommen hat gute Chancen auf den nächsten Dreh.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.