DM IGP in Saerstedt

Ein Gastbeitrag von Sebastian Schmidt-Kort vom Klub für Terrier (KfT) zur Deutschen Meisterschaft der IGP (Internationale Gebrauchshundeprüfung):

Nachdem die letzten großen Sportveranstaltungen wegen der Corona Pandemie abgesagt werden mußten, hat es der Vorstand des KfT und die Leistungrichtervereinigung für wichtig erachtet, dass wieder eine Meisterschaft im Jahr 2021 durchgeführt wird.

Die Ortsgruppe Hildesheimer Börde hat sich daher relativ kurzfristig entschlossen, abermals beide Meisterschaften durchzuführen.  Die IGP DM wird in einem kleineren Rahmen in Sarstedt durchgeführt. Die Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde (FH) findet am 6. und 7. November in Blomberg statt, erklärte Hans-Erich Löhr (Obmann der Leistungsrichter im KfT).

Einen Hund im IGP auszubilden bedeutet die Ausbildung des Hundes nach der Internationalen Prüfungsordnung für Gebrauchshundprüfungen der FCI. Bevor eine IGP-Prüfung abgelegt werden kann müssen Hund und Hundeführer die Begleithundeprüfung bestanden haben.

23 Airedale Terrier waren gemeldet und stellten sich den strengen Richteraugen der Leistungsrichtern in den Disziplinen: Fährte, Gehorsam und Schutzdienst. An die 40 Helfer machten die Deutsche Meisterschaft zu einem großen Ereignis und sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Wir gratulieren den Siegern und zollen jedem Respekt, der sich mühevoll auf die Prüfungen vorbereitet hat.

 

Viele weitere Fotos und ein sehr schönes Video von der Siegerehrung gibt es auf der Seite des KfT-Airedale-Fördervereins. Hier der Link:

https://www.airedale-kft.de/fotos-deutsche-meisterschaft-igp-15-17-10-21-in-sarstedt/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.